Naad Yoga


Wer einmal den Klang des Naad vernommen hat kann nicht mehr traurig sein. Das Leben wird zu Fest und ist voller Lachen                             (Nanak Dev)

 

Naad Yoga ist das Yoga des Klanges. Jedes Wort, jedes Geräusch hat seine eigene Klangfarbe und kann somit auch einer bestimmten emotionalen Signatur zugeordnet werden. In diesem Workshop soll das Gehör geschult werden und ein indischer Raag erlebt werden, um einen ganz anderen Einblick in die Welt der Musik zu gewinnen. Diese sehr heilsame Musik soll dich nicht unterhalten, sondern dich in ein inneres Gleichgewicht bringen, in dem du dich selbst erlebst. 

 

Ich lade dich zu einer Einführung in das Naad Yoga, das Yoga des Klanges.

Der Fokus des Workshops wird auf dem Raag Asa liegen  

Hier geht es um die Stimmung sich einen Neubeginn zuzutrauen, durchzuhalten, Energie zu tanken, mutig zu sein und sein Ziel klar vor Augen zu haben und sich hierfür einzusetzen.

 

Du kannst zuhören, mitsingen, in dich hinein lauschen und die Musik dein Herz öffnen lassen.

 

Programm:

 

v Als Vorbereitung eine Atemmeditation

v Lerne deine Stimme als Ausdrucksmittel deiner Emotionen kennen

v Singen der indischen Tonleiter

v Der Raag Asa – das Lied des Neubeginnes

v Vorstellen und Ausprobieren der Dilruba - ein indisches Streichinstrument

 

Für diesen Workshop sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

 

Weitere Infos: www:naadyogaklang.de


Veer Kaur


Ich heiße Veer Kaur, und bin seit 2015 International zertifizierte Lehrerin des Naad Yoga bei Raj Academy Conservatoire und Naad Yoga Council, Direktor Professor Surinder Singh, the Yogi of Sound.

 

„Die drei Jahre meiner Ausbildung zur Klangyogalehrerin waren für mich eine Reise ins Innere, welche mich zu meiner Bestimmung führte: das Singen und Teilen dieser verschiedenen Stimmungen, welche mithilfe der Stimme, eines Instrumentes und der eigenen Geschichte zum Leben erweckt werden. Seitdem singe, spüre und lebe ich diese ganz andere und doch, wenn ich mit dem Herzen hinhöre, ganz vertraute Musik jeden Tag“.

 

 

 

Kontakt: Veer Kaur

verenatimm@gmx.net

 

Termine findest Du unter Veranstaltungen